familienrecht.de

Praxisinformationen für Rechtsanwälte

Kostenlose Checkliste: Antrag des unverheirateten Vaters auf gemeinsames Sorgerecht

Checkliste-Sorgerecht-gratis-anfordern

Die Sorgerechtsreform ist in Kraft!

Ihr Mandant ist lediger Vater und möchte gemeinsames Sorgerecht beantragen?

Unsere Checkliste zu § 1626a BGB zeigt Ihnen, welche Punkte Sie dazu klären sollten.

Laden Sie sich jetzt unsere kostenlose Checkliste "Antrag auf gemeinsames Sorgerecht" herunter!


 
 

Die Düsseldorfer Tabelle 2015 für den Unterhalt ist zwar bereits veröffentlicht, wird aber im Sommer höchstwahrscheinlich noch einmal aktualisiert. Grund ist das „Gesetz zur Anhebung des Grundfreibetrags, des Kinderfreibetrags, des Kindergelds und des Kinderzuschlag.“ Dieses hat das Bundeskabinett vor wenigen Stunden beschlossen. Die dadurch steigenden Förderbeträge für Familien haben auch Auswirkungen auf die Düsseldorfer Tabelle.

Erfahren Sie hier die Details zu den neuen Förderbeträgen für Kinder und Familien.

Themen: ,

Diese BVerfG-Entscheidung schlug bei Familienrechtlern ein wie eine Bombe: Mütter so genannter Kuckuckskinder müssen nun doch nicht offenlegen, mit wem sie Geschlechtsverkehr hatten und wer somit als biologischer Vater und Unterhaltspflichtiger in Frage kommt. Der BGH hatte das bislang anders gesehen.

Gravierende Änderung in der Rechtsprechung: Scheinväter haben keinen Auskunftsanspruch gegenüber der Mutter!

Themen: , ,

Wenn es 2015 so etwas wie einen Trend im Familienrecht gibt, dann diesen: Beim Versorgungsausgleich nehmen die Abänderungsverfahren zu!¹ Die ursprünglichen Berechnungswerte stimmen heute oft nicht mehr – und einer der Ehepartner fühlt sich benachteiligt. Auch Sie können für Ihre Mandanten in vielen Fällen einen günstigeren Versorgungsausgleich erreichen. Wie Sie dabei am besten vorgehen, erfahren Sie anhand von zwei ganz typischen Fallbeispielen.

Hier gibt es zwei typische Fallbeispiele für Rechtsanwälte zum Thema „Abänderung des VersAusgleich.“

Themen: ,

Ihr Mandant wehrt sich gegen einen Sorgerechtsentzug? Ein Verfassungsgerichtsurteil weist jetzt mit Nachdruck darauf hin: Dieser besonders heftige Eingriff in das Elterngrundrecht ist nur unter strengen Voraussetzungen erlaubt. Elterliche Defizite machen alleine noch lange keinen Grund aus.

Holen Sie sich hier neue Argumente für Ihr Verfahren rund um den Sorgerechtsentzug!

Themen:



Aktuelle Umfrage

Wie sicher fühlen Sie sich bei FamR-Mandaten mit Auslandsbezug?

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

Archive

Fügen Sie uns auf Google+ hinzu