70 % der Anwälte unsicher bei Familienrecht mit Auslandsbezug!

Wir haben Sie und Ihre Kollegen hier auf Familienrecht.de nach Ihrer persönlichen Einschätzung gefragt: Wie sicher fühlen Sie sich bei Familienrechtsmandaten mit Auslandsbezug?

Internationales FamR sorgt für Stress

So haben die Teilnehmer der FamR-Umfrage geantwortet (Stand 15.7.2014):

  • Insgesamt fühlen sich fast 70 % der Befragten unsicher oder nicht besonders sicher bei internationalen Familienrechtsmandaten.
  • 29 % sind sogar so unsicher, dass sie lieber keine Mandate mit Auslandsbezug übernehmen.
  • Lediglich ca. 30 % der Anwälte geben an, meistens oder immer sicher bei Fällen mit Auslandsbezug zu sein.

Offensichtlich sorgen internationale Mandate für erheblichen Stress in Familienrechtskanzleien. Was sehr gut nachvollziehbar ist, denn als beratender Anwalt stoßen Sie immer häufiger auf völlig unterschiedliche Fall-Konstellationen. Grund sind zahlreiche EU-Verordnungen, mit denen das Recht nach und nach auf eine Linie gebracht werden soll, die aber zunächst Verwirrung stiften.

Wir von Familienrecht.de helfen Ihnen ganz gezielt weiter. Wir bieten Ihnen ein neues E-Book an, das Sie in die Lage versetzt, internationale Mandate mit sicherem Gefühl anzunehmen. Mit unserem E-Book „Das internationale Familienrechtsmandat“ lesen Sie sich schnell und effektiv in Ihre Auslandsfälle ein und lösen Ihre Mandate erfolgreich.

Sie, grenzenlos gut: Mit dem E-Book „Das internationale Familienrechtsmandat“

Hier downloaden!

Warum ist „Das internationale Familienrechtsmandat“ jetzt das richtige E-Book für Sie?

Ganz einfach: Familienrechtsanwalt zu sein ist genau Ihr Ding. Sie lieben die facettenreichen Geschichten, mit denen Sie täglich zu tun haben. Geschichten, die das Leben schreibt. Vor allem aber helfen Sie gerne den Menschen, die zu Ihnen kommen und Hilfe bei einem familiären Problem benötigen.

Auslandsbezug darf da keine Grenze sein!

Stellen Sie sich vor, Sie gehen an internationale Fälle mit dem gleichen sicheren Gefühl heran, wie Sie das bei allen anderen Mandaten gewohnt sind. Das sind Sie als Familienrechtsanwalt, grenzenlos gut!

Unser E-Book „Das internationale Familienrechtsmandat“ bringt Sie genau da hin – weil der Autor des E-Books Jörg Dimmler es wie kein Zweiter versteht, Ihnen anhand von Praxisbeispielen ganz konkrete Handlungsempfehlungen zu geben. Schritt für Schritt und logisch erklärt.

Wie bei einem Beispielfall zur türkischen Scheidung, zu dem uns ein Leser (Familienrechtsexperte und Richter a.D.) erst vor kurzem geschrieben hat:

„Ich wollte Ihnen nur kurz ein Kompliment machen. Ihre Darstellung zum türkischen Recht ist vorbildhaft. So was Gutes habe ich noch nicht gelesen.“

Aus dem E-Book ziehen Sie zahlreiche Lösungen für die typischen Fälle des internationalen Familienrechts. Vorneweg erhalten Sie außerdem einen effektiven Einführungskurs, der Sie die Zusammenhänge der internationalen Bestimmungen nachvollziehen lässt.

Erleben Sie sich als Familienrechtsanwalt, grenzenlos gut.

Klicken Sie hier und laden Sie Ihr E-Book „Das internationale Familienrechtsmandat“ herunter!

Noch ein paar Worte zu unserem Autor: Jörg Dimmler ist Richter am Amtsgericht – Familiengericht – Stuttgart. Er ist einer der meistgefragten Experten zum internationalen Familienrecht. Als Dozent für internationales Familienrecht in der Richter- und Anwaltsfortbildung weiß er, wo Anwälten und Richtern bei Auslandsfällen der Schuh drückt. Dimmler hat außerdem zahlreiche Publikationen zum Thema veröffentlicht. Profitieren Sie jetzt vom Wissen dieses Fachmanns!

Mit besten Grüßen

Ihr Markus Bongardt
Redaktion

PS – Extra-Vorteil für Sie: Sie erhalten Ihr E-Book im PDF, EPUB und MOBI-Format. Dadurch können Sie „Das internationale Familienrechtsmandat“ ganz praktisch sowohl auf Ihrem PC als auch auf einem E-Reader lesen.

 

Ähnliche Beiträge